Institut für Kunststofftechnik

Ausstattung

+-

Aufbereitung

  • Doppelschneckenextruder ZSK 18, ZSK 25, ZSK 26, ZSK 40 von Coperion GmbH
  • Doppelschneckenextruder OMC EBVP 25
  • Volumetrische und gravimetrische Dosiersysteme der Hersteller Coperion K-Tron und Scholz Dosiertechnik
  • Perfusoren zur Flüssigdosierung
  • Zahlreiche Vakuumöfen, Trockner und Granulatoren
  • Unterwassergranulierung der Fa. APM, mehrere Strangranulatoren

Mechanische Werkstoffprüfung

  • Universalprüfmaschinen ZPM 1476, 1474 und 2 x 1455 Zwick GmbH (800 mm Verfahrweg, Kraftmessung 0,2 - 100 kN)
  • Pendelschlagwerke (0,5 - 50 J)
  • Automatisierte Zeitstandanlage mit Temperierung (60 Prüfplätze)
  • Dynamisch-Mechanische Analyse (DMA)

Thermische Analytik

  • dynamische Differenzkaloriemetrie (DSC)
  • thermo-gravimetrische Analyse (TGA)
  • thermo-mechanische Analyse (TMA)

Mikroskopie

  • Feldemissions-Rasterelektronenmiskroskop mit Energiedispersiver Röntgenmikroanalyse (REM/EDX)
  • Hochleistungs-Transmissionselektronenmikroskop (TEM) mit Kryo-Ultramikrotom
  • Kraftfeldmikroskop (AFM)
  • Licht- und Heiztischmikroskope
  • Probenpräparation
  • Kaltbrucheinrichtung

Chemische Analytik

  • Infrarotspektrometer (FT-IR) mit abgeschwächter Totalreflexions-Einrichtung (ATR)
  • IR-Mikroskop
  • Thermodesorption-Gaschromatographie mit Massenspektrometer (TDS-GC/MS),
  • Hochleistungs-Flüssig-Chromatograph (HPLC) mit Diodenarray-Detektor (DAD) und Fluoreszenz-Detektor (FLD)
  • verschiedene Extraktoren
  • Respirometer des Typs BSBdigi CO2 mit 18 Messstellen (SELUTEC, Hechingen)
  • Pyrolyse-Vorrichtung
  • Veraschungsofen
  • Ubbelohde-Viskosimeter

Extrusion

  • Hochleistungsextruder HELIBAR® in verschiedenen Baugrößen
  • modular aufgebauter 60 mm-Extruder
  • Blas- und Flachfolienanlage

Spritzgießen

  • Arburg Allrounder 520 S 1600 - 400
  • Arburg Allrounder 370 S 700 - 100/70 (Zwei-Komponenten-Maschine)
  • Werkzeugtemperierung bis 180 ° C (Wasser), 350 ° C (Öl)

Spritzgießcompounding

  • KraussMaffei 200-1400 C2 IMC mit Berstorff ZE25 Doppelschneckenextruder, L/D 56
  • bis zu 2 Seitenstrom-Dosierungen
  • Werkzeugtemperierung: bis 180 ° C (Wasser), 350 ° C (Öl)

Thermoformen

  • voll parametrisierbare Laborthermoformanlage Illig, Typ LDFG 23 b
  • Versuchsaufbau für die Thermoform-Materialcharakterisierung (TMC)

Rheometrie

  • 2 Hochdruck-Kapillarrheometer der Firma Göttfert
  • 3 Rotationsrheometer für Polymerschmelzen und –lösungen der Firmen Rheometrics und TA Instruments
  • Dehnrheometer Typ Rheotens 71.97 der Firma Göttfert
  • Fließprüfgeräte (MFI)

Prozesssimulation

  • Workstations für die Simulation
  • Anbindung an das Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS)
  • moderne Simulationssoftware (sowohl kommerzielle Software als auch Eigenentwicklungen)
  • Zahlreiche Temperatur- und Klimakammern für beschleunigte Alterung
  • Begehbare Temperierkammer für großvolumige Bauteilprüfungen
  • Sonnensimulator

Bauteilsimulation

  • Workstations für die Simulation
  • Anbindung an das Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS)
  • moderne Simulationssoftware (sowohl kommerzielle Software als auch Eigenentwicklungen)

Zerstörungsfreie Prüfung

  • IR-Kamera: (NETD < 15 mK, 640 x 512 Pixel; optische und Ultraschall-Anregung)
  • ESPI-Anlage (75 mW)
  • Shearografie-Anlage (5 W)
  • Scanning-Laser-Doppler-Vibrometer
  • luftgekoppelte und konventionelle Ultraschallanlage

Ansprechpartner

Dieses Bild zeigt Benz
Dipl.-Ing.

Johannes Benz

Abteilungsleiter Werkstofftechnik/Leiter akkreditiertes Prüflabor

Dieses Bild zeigt Essig
Dr.-Ing.

Wolfgang Essig

Abteilungsleiter Produktentwicklung

Dieses Bild zeigt Geyer
M. Sc.

Alexander Geyer

Abteilungsleiter Verarbeitungstechnik