Lehre

Institut für Kunststofftechnik

Die Lehre am Institut für Kunststofftechnik dient der wissenschaftlich fundierten Übermittlung der durch die Forschung gewonnen Erkenntnisse. So bietet das IKT aktuell gehaltene Vorlesungen, Übungen und Laborpraktika und bietet Studenten die Möglichkeit an aktuellen Forschungsthemen, sei es als studentische Hilfskraft oder im Rahmen einer Bachelor-, Studien- oder Masterarbeit mitzuwirken.

Sprechstunde

Pfaffenwaldring 32, 2. Stock, Büro 2.07:

Mi 10:00 – 12:00 Uhr
und 14:00 – 16:00 Uhr

Weitere Termine außerhalb der Sprechzeiten nach Vereinbarung möglich.

Liebe Studierende, bei Anfragen jeglicher Art lesen Sie bitte zuerst unsere FAQ und schreiben Sie bei offen gebliebenen Fragen eine kurze E-Mail an studienbetreuung@ikt.uni-stuttgart.de oder kontaktieren Sie uns telefonisch.

Die akademische Lehre am Institut für Kunststofftechnik dient der wissenschaftlich fundierten Übermittlung der durch die Forschung gewonnen Erkenntnisse (Humboldt‘sches Bildungsideal). Dies wird sichergestellt nicht alleine durch stets aktuell gehaltene Vorlesungen, Übungen und Laborpraktika, sondern insbesondere durch Mitarbeit der Studenten an aktuellen Forschungsthemen, sei es als studentische Hilfskraft oder im Rahmen einer Bachelor-, Studien- oder Masterarbeit.

Studierende lernen im Rahmen des Moduls „Kunststofftechnik – Einführung und Grundlagen“ zunächst die gesamte Breite der Kunststofftechnik kennen. Im Rahmen des Masterstudiums können darauf aufbauend Inhalte aus den Bereichen Werkstofftechnik, Verarbeitungstechnik und Produktentwicklung ganzheitlich vertieft werden.

FAQ-IKT-Studienbetreuung

Allgemein

  1. Die „Gemeinsame Kommission Maschinenbau“ (GKM) hat auch ein FAQ-Seite, hier werden auch viele Fragen rund um’s Studium und Formulare beantwortet: https://www.gkm.uni-stuttgart.de/infos/studierende/faq/
  2. Informationen zu studentischen Arbeiten finden Sie auf der GKM Homepage unter: https://www.gkm.uni-stuttgart.de/infos/studierende/studentische-arbeiten/ sowie auf der Seite des Prüfungsamts unter: https://www.student.uni-stuttgart.de/pruefungsorganisation/formulare/
  3. Bei komplizierteren Sachverhalten sind natürlich sowohl die GKM (info@gkm.uni-stuttgart.de), als auch die IKT-Studienbetreuung (studienbetreuung@ikt.uni-stuttgart.de ) gerne für Sie da.

Die meisten Formulare können Sie sich in C@MPUS selbst erstellen und abrufen. Viele weitere Formulare finden Sie schnell und einfach hier: https://www.student.uni-stuttgart.de/pruefungsorganisation/formulare/

  1. Der Übersichtsplan ist entweder im Studienplan enthalten oder steht auf Ihrer jeweiligen Studiengangshomepage (Link: https://www.student.uni-stuttgart.de/studiengang/) zum Download bereit. Hier ist z.B. der Übersichtsplan für M.  Sc. Maschinenbau zu finden (Bitte immer die aktuelle Version von der Studiengangshomepage nehmen).
  1. Zur Unterschrift von Prof. Bonten an die Studienbetreuung.
  2. Wenn vollständig unterschrieben und ausgefüllt an das Prüfungsamt.
  1. Auf der Webseite des IKT (https://www.ikt.uni-stuttgart.de/) werden die Termine immer vorab im Bereich „Nachrichten und Veranstaltungen“ (Auf der Website nach unten scrollen) veröffentlicht. Vorträge finden immer nur dienstags und mittwochs zwischen 08:00 und 09:30 Uhr statt.
  1. Viele Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter: https://www.ikt.uni-stuttgart.de/lehre/erasmus-00001/ Wenn Sie weitere Fragen haben, oder eine Bewerbung senden möchten wenden Sie sich hierzu an die erasmus@ikt.uni-stuttgart.de

Prüfungen am IKT

  1. Bitte beachten Sie immer, dass Sie Prüfungen nur während des Prüfungsanmeldezeitraums der Universität anmelden können. Die Termine finden Sie hier. Es handelt sich dabei immer um Ausschlusstermine.
  2. Sollten Sie Probleme die Prüfungsanmeldung haben, können Sie sich gerne an Ihren Sachbearbeiten am Prüfungsamt
  1. Bitte wenden Sie sich an das Studienbüro Ihres Studiengangs bzw. an den Studiengangsmanager. Dort wird Ihr Antrag geprüft und Art bzw. Umfang Ihres Nachteilsausgleiches festgelegt. Dort erhalten Sie eine entsprechende Bescheinigung. Schicken Sie diese bitte an die Studienbetreuung des IKT, wenn Sie Prüfungen des IKT belegen.
  2. Bitte kümmern Sie sich rechtzeitig um alles, damit wir genügend Zeit am IKT haben, Ihre Prüfung zu organisieren. Gerne können Sie sich auch telefonisch an die Studienbetreuung des IKT wenden.
  1. Sobald die Prüfungen korrigiert sind, werden Sie von der Studienbetreuung über mögliche Termine zur Prüfungseinsicht benachrichtigt.
  2. Die Anmeldung zur Prüfungseinsicht erfolgt entweder per Mail über die E-Mail-Adresse der Studienbetreuung oder über einen von uns angegebenen Link in ILIAS.
  1. Bitte senden Sie eine Vertretung zum Prüfungseinsichtstermin.
  2. Sollte dies nicht möglich sein bieten wir in Ausnahmefällen einen Alternativtermin zur Prüfungseinsicht an.

Praktika: Spezialisierungsfachpraktika und Allgemeines Praktikum Maschinenbau (APMB)

  1. Die Praktika finden ausschlieslich im Wintersemester statt.
  1. Die Termine werden in ILIAS über die Gruppe „Praktikum Kunststofftechnik“ bzw. „Kunststofftechnik - Einführung und Grundlagen“ veröffentlicht.
  1. In der ILIAS Gruppe „Praktikum Kunststofftechnik“ finden Sie im Wintersemester für jedes Praktikum Gruppen mit verschiedenen Terminen.
  1. Das IKT bietet 6 Praktika an, die als APMB (Allgemeines Praktikum des Maschinenbaus) oder SF (Spezialisierungsfach-Praktikum) angerechnet werden können. Zusätzlich werden 5 weitere reine SF Praktika angeboten.
  1. Dies kommt sehr auf das Praktikumsmodul an. In der Regel müssen Sie je Spezialisierungsrichtung 4 APMB und 4 SF belegen, um eine Modul „Praktikum“ mit 3 ECTS anrechnen zu können.
  1. Zur Unterschrift von Prof. Bonten an die Studienbetreuung
  2. Wenn vollständig unterschrieben und ausgefüllt an das Prüfungsamt
  1. Ihre Spezialisierungsfachpraktika müssen Sie am Institut Ihres Spezialisierungsfachs machen (im Falle der Spezialisierung „Kunststofftechnik“ am IKT)
  2. Ihre APMB können Sie egal wo machen. Siehe https://www.uni-stuttgart.de/studium/studienangebot_assets/maschinenbau/pdf/apmb.pdf
  3. In der Regel müssen Sie pro Spezialisierungsfach 4 SF und 4 APMB belegen.
  1. Bitte bringen Sie den Übersichtsbogen_SF_APMB mit zum Praktikum und lassen den Betreuer unterschreiben.
  2. Wenn Sie alle notwendigen Praktika (4 APMB und 4 SF) in Ihrem Spezialisierungsfach Kunststofftechnik abgeschlossen haben, schicken Sie den Bogen bitten an studienbetreuung@ikt.uni-stuttgart.de und nicht an Prof. Bonten direkt, wir kümmern uns um die Unterschrift von Prof. Bonten
  1. Diese Praktika sind Teil des 6-LP-Moduls „Methoden der zerstörungsfreien Prüfung“. Informationen dazu werden in der Vorlesung „Zerstörungsfreie Prüfung“/ „Non-destructive Testing“ im WS und SS bekannt gegeben.

Studien- und Abschlussarbeiten

  1. Hierfür wenden Sie sich bitte an das Prüfungsamt. Das Dokument auf der GKM-Webseite ist leider nicht korrekt!
  1. Vom IKT ausgeschriebene Arbeiten finden Sie auf der Homepage im Bereich „Lehre“ unter „Studentische Arbeiten“: https://www.ikt.uni-stuttgart.de/lehre/stud_arbeiten/
  1. Wenden Sie sich bitte an Ihren Betreuer am IKT. Er wird Ihnen das Procedere erklären.
  1. Hier finden Sie das Formular. Eine ausführlichere Auskunft hierzu finden Sie auf der GKM-Website bei den FAQ: https://www.gkm.uni-stuttgart.de/infos/studierende/faq/#id-c1a52710-10
  2. Ob Sie in Ihrem Studiengang keine Seminarvorträge hören müssen finden Sie in Ihrer Prüfungsordnung, zu finden auf der Studiengangshomepage entsprechend bei Ihrem Studiengang.
  1. Auf der Webseite des IKT (https://www.ikt.uni-stuttgart.de/) werden die Termine immer vorab im Bereich „Nachrichten und Veranstaltungen“ (etwas nach unten scrollen) veröffentlicht. Vorträge finden immer nur dienstags und mittwochs zwischen 08:00 und 09:30 Uhr statt.
  1. Sprechen Sie die Thematik frühzeitig bei Ihrem/Ihrer Betreuer*in an, falls notwendig ist einmalig die Beantragung der Verlängerung der Abgabefrist um maximal drei Monate beim Prüfungsamt möglich. Je nach Arbeit und Studiengang ist die Zustimmung des Prüfers und des Prüfungsausschusses notwendig. Informationen hierzu erhalten Sie beim Prüfungsamt.

Alle auf dieser Seite bereitgestellten Informationen werden mit größtmöglicher Sorgfalt von uns formuliert und geprüft. Verbindlichen Rechtscharakter haben jedoch allein die veröffentlichen Prüfungsordnungen und Zulassungsordnungen sowie im Einzelfall getroffene Entscheidungen der Prüfungsausschüsse.

Die Studienbetreuung lehnt jede Verantwortung für Fehler in dieser Liste ab.

Bitte beachten Sie auch die Informationen der im Einzelfall zuständigen Stellen, wie z.B. des Studiensekretariats (Imma- und Exmatrikulation, Gebühren etc.) und des Prüfungsamts (Prüfungsdaten, An-/Abmeldung von Prüfungsleistungen, Freischuss etc.), des ZLW (SQ-Module), der Praktikantenämter (Praktikumsrichtlinien), etc.

Bei Rückfragen oder Änderungs-/Ergänzungsbedarf zum FAQ wenden Sie sich bitte an die IKT-Studienbetreuung.

Studienbetreuung

Dieses Bild zeigt Marcel Ratka

Marcel Ratka

M. Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dieses Bild zeigt Ann-Christin Rusko

Ann-Christin Rusko

M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Zum Seitenanfang